Homestar Original / Star Theatre von Sega Toys

117,10 *

inkl. MwSt.

➥ Bei Amazon kaufen**
➥ in den Warenkorb**gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

  • Sorgenfreie Bestellung
  • In Kooperation mit dem Affiliatepartner

* am 13. November 2019 um 22:59 Uhr aktualisiert


Marke Sega Toys
Produkt-Typ Heimplanetarium
EAN(s)4260149880888
4260149880895

Eigenschaften

  • Marke: Sega Toys
  • Größe: ca. 16,1 cm x 15,9 cm x 15,1 cm
  • Gewicht: rund 800 Gramm
  • Beleuchtung: weiße LED mit einer Leistung von 3 Watt
  • 2 Discs mit jeweils 60.000 Sternen inklusive
  • Anleitung auf Deutsch und Englisch
  • Projektionsfläche: etwa 2,70 m großer Kreis
  • Garantie: 2 Jahre
  • geeignet ab einem Alter von 6 Jahren

 

Testbericht

Um dir den Zimmerplanetarium-Test so authentisch wie möglich zu präsentieren, stelle ich dir zu jedem Gerät meine Impressionen und Erfahrungen ausführlich in einem Testbericht dar. So mache ich es im Folgenden auch zum Homestar Original / Star Theatre von Sega, meinem früheren Heimplanetarium-Testsieger und aktuell zweiten Platz.

Damit du einen schnellen Überblick bekommst, stelle ich dir den Lieferumfang vor, beschreibe die Inbetriebnahme, bewerte Funktionalität sowie Qualität des Planetariums und sage etwas zu dem Preis-Leistungs-Verhältnis. Außerdem habe ich eine Liste mit den Vor- und Nachteilen des Homestar Originals zusammengestellt.

 

 

Lieferumfang

Der Lieferumfang des Homestar Original Star Theatre von Sega Toys umfasst alles, was man benötigt, um das Heimplanetarium zu nutzen. Neben dem Gerät sind ein Netzteil, zwei Sternendisks, eine Anleitung sowie ein Plakat im Karton enthalten.

Da das Gerät ausschließlich mit einem Netzteil betrieben wird, benötigt man kein weiteres Werkzeug oder Batterien, um mit der Benutzung anzufangen. Die beiden Sternendisks zeigen einmal den Sternenhimmel mit und einmal ohne Sternenbilder.

In der Bedienungsanleitung wird die Benutzung des Planetariums ausführlich beschrieben. Das Plakat ist doppelseitig bedruckt. Auf einer Seite findet man 3 Millionen Sterne der Nördlichen Hemisphäre und auf der anderen 3 Millionen Sterne der Südlichen Hemisphäre.

 

 

Inbetriebnahme

Als ich das Zimmerplanetarium das erste Mal genutzt habe, hat es nur wenige Minuten gedauert, bevor ich den Sternenhimmel an meiner Zimmerdecke betrachten konnte. Für die Inbetriebnahme muss man die Schutzkappe auf der Oberseite entfernen, das Gerät mit dem Netzteil am Strom anschließen und eine der Sternendisks einlegen.

Um die Disks einzulegen, muss man auf der Vorderseite eine Klappe herausziehen. Dort befindet sich eine Öffnung für die Sternendisks. Nach dem Einlegen muss man die Klappe einschieben und kann das Gerät über den entsprechenden Knopf starten. Abschließend muss man noch die Schärfe an dem Rad rund um die Linse einstellen, um ein möglichst gutes Bild zu erhalten.

 

Funktionalität

Zu den Funktionen sowie der Funktionalität lässt sich beim Heimplanetarium Homestar Original / Star Theatre von Sega Toys fast ausschließlich etwas Gutes sagen: Man kann mithilfe eines Timer seinstellen, ob sich das Gerät nach 15, 30 oder 60 von selbst ausschalten soll. Somit kann es auch als Einschlaflicht verwendet werden.

Weiterhin kann aktiviert werden, dass eine Sternschnuppe im Rhythmus von einigen Sekunden immer wieder an der gleichen Stelle der Projektion erscheint. Eine automatische Rotation des Himmels ist ebenfalls möglich. Am Gerät wird dabei allerdings nicht erkenntlich, ob er sich rechts oder links dreht, sondern ob die Rotation nach Norden bzw. Süden erfolgt. Leider sind die Geräusche der Motoren bei der Rotation nicht ganz leise.

Orangene und grüne Leuchten zeigen an, welche Funktionen aktiviert sind. Mithilfe dieser Anzeige kann man das Planetarium auch gut im Dunkeln bedienen. Hierfür muss man nur wissen, wo welche Knöpfe liegen.

Mit jeder der mitgelieferten Sternendisks können jeweils 60.000 Sterne mit einmal projiziert werden. Das sind viel mehr als bei der Konkurrenz (nur rund 8.000). Zudem finde ich persönlich die Darstellung des Sternenhimmels sehr realistisch. In diesem Punkt ist das das Gerät der Konkurrenz weit voraus. Lediglich das Homestar Flux konnte in dieser Hinsicht ein noch besseres Ergebnis liefern.

Laut Hersteller wird ein Abstand von 150 cm bis 230 cm zur Wand empfohlen. Das kann ich so bestätigen. Die Schärfeeinstellung erfolgt durch den durch Rahmen rund um die Linse und klappt mit dieser Distanz zur Zimmerdecke am besten. Je nach Abstand besitzt die Projektion einen Durchmesser von etwa 250 cm bis 300 cm. Leider sind die Sternenbilder nicht beschriftet. Hier gibt es noch etwas Verbesserungspotenzial.

 

 

Qualität

Nicht nur die Vielzahl an Features ist entscheidend, sondern auch die Qualität von ihnen. In diesem Fall konnte das „Homestar Original“ weitere Pluspunkte sammeln. Es wirft ein klares, großes Bild an die Zimmerdecke, gibt vergleichsweise wenig Geräusche von sich und besitzt eine helle, 3 Watt starke LED-Leuchte. Durch die Verwendung einer LED entsteht zudem nur wenig Wärme.

Weiterhin wurden die Materialen sauber miteinander verbunden und wirken dementsprechend hochwertig verarbeitet, weshalb das Planetarium sicher steht. Eine Schutzklappe auf der Linse schützt diese vor Staub.

 

Service/ Garantie

Sega Toys ist vielseitig erreichbar. Es gibt eine E-Mail-Adresse sowie eine Telefonnummer. Ich persönlich habe bereits Erfahrungen mit dem Service gemacht. Damals habe ich eine schnelle Antwort erhalten, die mein Problem lösen konnte.

Über das gesetzliche Rückgaberecht bei einer Online-Bestellung hinaus bietet der Hersteller eine Gewährleistung an. Die Garantielaufzeit beträgt 2 Jahre, was in Ordnung ist. Ich selbst hatte nach fast 3 Jahren keinerlei Probleme mit dem Gerät.

Preis-Leistung

Gerade wenn das Geld nicht ganz so locker sitzt sollte natürlich auch das Preis-Leistungsverhältnis stimmen, damit du das Geld nicht zum Fenster hinauswirfst. Doch auch in diesem Bereich kann das Planetarium punkten. Das Star Theatre von Sega Toys kostet zwar am zweitmeisten von den vier getesteten Geräten, aber dafür liefert es meiner Meinung nach die zweitrealistischste Darstellung des Sternenhimmels sowie die beste Qualität ab. Auch im Bereich der Heimplanetarien gilt nämlich wie so oft der Spruch: „Wer billig kauft, der kauft zweimal.“

 

 

Vorteile

  • viel mehr Sterne als Modelle der Konkurrenz (60.000 Stück)
  • realistische Darstellung des Sternenhimmels
  • einfache Bedienbarkeit
  • sehr große Projektionsfläche
  • hohe Materialqualität
  • wirklich gutes Verhältnis zwischen Preis und Leistung
  • schlichtes Design
  • im Dunkeln gut bedienbar
  • klar verständliche Anleitung
  • langer Garantiezeitraum (ganze 2 Jahre)
  • Erweiterung des Repertoires an Himmelkörpern durch den Kauf von zusätzlichen Discs möglich

Nachteile

  • Sternenbilder nicht beschriftet
  • das zweitteuerste Planetarium in meinem Test

 

Fazit – Heimplanetarium Homestar Original / Star Theatre von Sega Toys

Das Heimplanetarium Homestar Original / Star Theatre von Sega Toys ist verdientermaßen der zweite Platz in meinem Test und der ehemalige Testsieger vor der Veröffentlichung des Homestar Flux, obwohl es mit seinem Preis von etwa 124€ (Amazon, Stand 26.02.2019) ein wenig teurer ist als die meisten anderen Heimplanetarien, die ich getestet habe.

Es bietet dafür ganz einfach die größte Anzahl an Himmelskörpern pro Disc, die zweitbeste Qualität der Projektion sowie des Materials und immerhin 2 Jahre Garantie. Ich empfehle deshalb: Wenn du ein Heimplanetarium kaufen willst, aber nicht genug Geld für das Flux hast, kannst du vorerst mit diesen Modell Vorlieb nehmen.

Bei Amazon kaufen**

 


 

Kunden-FAQ zum Homestar Original / Star Theatre von Sega Toys

 

Ist eine Projektion der Sterne auch auf eine weiße Wand möglich?

Solange eine gewisse Dunkelheit im Raum herrscht, können die Sterne auf jede Fläche geworfen werden, egal ob diese weiß, schwarz oder bunt ist. Die besten Erfahrungen habe ich mit einem weißen Untergrund gemacht.

 

Wie sieht es bei diesem Heimplanetarium mit der Garantie aus?

Beim Homestar Original liegt eine standardmäßige Gewährleistung von zwei Jahren vor.

 

Kann man den Timer auch auf eine individuelle Zeit einstellen?

Eine individuelle Timer-Einstellung ist nicht möglich. Man kann eine automatische Abschaltung nach 15, 30 oder 60 Minuten aktivieren.

 


 

Das Homestar Original im Video-Vergleich zum Modell von Bresser

 

Test: Sega Toys Homestar – Heimplanetarium im Vergleich zum Bresser junior (Review deutsch)

YouTube-Video by Henry Krasemann


 

Zubehör für das Heimplanetarium Homestar Original / Star Theatre von Sega Toys:

Neben den zwei mitgelieferten Discs ist es möglich zwei weitere Doppelpacks mit anderen Motiven zu kaufen. Hier stelle ich dir diese beiden einmal vor:

 

Discs Doppelpack #1 für Sega Toys Homestar Heimplanetarium

Discs Doppelpack Nr. 1 für das Sega Toys Homestar Heimplanetarium

Mit dem Disc Doppelpack Nummer 1 lässt sich das Repertoire an Projektionskarten für rund 27,99€ auf Amazon (Stand: 26.02.2019) erweitern. In diesem Set sind zum einen die südliche Hemisphere und zum anderen die Verzerrte Andromedagalaxie enthalten, womit tolle Bilder an Wand bzw. Decke „geworfen“ werden können.

Bei Amazon kaufen**

 


 

Discs Doppelpack #2 für Sega Toys Homestar Heimplanetarium

Discs Doppelpack Nr. 2 für das Sega Toys Homestar Heimplanetarium

Genauso wie das erste Set kostet auch das zweite rund 27,99€ im Online-Shop Amazon (Stand 26.02.2019) und bietet eine tolle Erweiterungsmöglichkeit der „normalen“ Projektionen. Enthalten ist eine Disc mit der Erde und dem Mond bei Tag sowie eine Disc mit der Erde und dem Mond bei Nacht.

Bei Amazon kaufen**

€ 117,10 *

inkl. MwSt.

➥ Bei Amazon kaufen**
gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

* am 13. November 2019 um 22:59 Uhr aktualisiert

Homestar Flux von Sega Toys

€ 194,00*inkl. MwSt.
*am 7.05.2019 um 17:28 Uhr aktualisiert

Playtastic Modell-Sonnensystem-Bausatz

Playtastic Modell-Sonnensystem-Bausatz
€ 16,95*inkl. MwSt.
*am 13.11.2019 um 22:59 Uhr aktualisiert

Chicco Regenbogen-Projektor

Chicco Regenbogenprojektor, rosa
€ 27,99*inkl. MwSt.
*am 13.11.2019 um 22:58 Uhr aktualisiert

LED Sternenhimmel Star Master

Preis nicht verfügbar
 
*am 13.11.2019 um 22:59 Uhr aktualisiert

Pin It on Pinterest

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen