reer MyMagicStarlight

28,38 *

inkl. MwSt.

➥ Bei Amazon kaufen**
➥ in den Warenkorb**gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

  • Sorgenfreie Bestellung
  • In Kooperation mit dem Affiliatepartner

* am 17. Oktober 2019 um 21:02 Uhr aktualisiert


Marke reer
Produkt-Typ Baby-Sternenprojektor
EAN(s)4013283520505

Eigenschaften

  • Marke: reer
  • Größe: 15cm x 14cm x 14cm
  • Gewicht: ca. 460g
  • Farben: Silber / Weiß
  • Farbwechselfunktion, u.a. mit rotem, blauem und grünem Licht
  • inklusive Musikfunktion, Zimmertemperaturanzeige, Uhr, Timer und Audio-Eingang
  • batteriebetrieben mittels 3 AA Batterien
  • auch 5-V-Netzeil als Stromquelle nutzbar
  • ca. 100 Stunden Leuchtdauer bei vollen Batterien
  • empfohlenes Alter: ab 36 Monaten

 

Testbericht

Auf Platz 1 in meinem „Baby-Sternenprojektor Test ist das reer MyMagicStarlight gelandet. Auch wenn es nicht wirklich kindgerecht aussieht, konnte es mich komplett überzeugen.

Wie es das geschafft hat, zeige ich dir in diesem Testbericht. Außerdem zeige ich dir die Vor- und Nachteile des Nachtlichts auf. Dazu habe ich das Gerät ganz genau analysiert sowie auf Herz und Nieren geprüft.

 

 

Lieferumfang

Der Karton, in dem sich das reer MyMagicStarlight befindet, wirkt sehr kompakt. Dennoch sind neben dem Gerät auch noch ein AUX-Kabel, drei AA-Batterien sowie eine Bedienungsanleitung in mehreren Sprachen enthalten.

Somit ist alles im Lieferumfang enthalten, was man benötigt, um den Sternenprojektor zu verwenden. Für die Inbetriebnahme sollte man lediglich einen kleinen Kreuz-Schraubendreher zur Hand haben.

 

Inbetriebnahme

Die Inbetriebnahme läuft auf die gleiche Weise ab, wie bei den meisten Sternenprojektoren für Babys. Auf der Unterseite befindet sich ein Batteriefach, das mit einer kleinen Schraube verschlossen wird.

Um das Nachtlicht verwenden zu können, muss man das Fach öffnen, drei AA-Batterien einsetzen und das Fach wieder verschließen. Alternativ dazu ist ein 5-V-Netzteil auf der Rückseite für die Stromversorgung anschließbar. Das muss man sich jedoch selber kaufen.

 

Funktionalität

In Hinsicht auf die Funktionalität liegt das reer MyMagicStarlight nach meiner Ansicht weit vor seiner Konkurrenz.

Einerseits besitzt der Projektor sehr tolle Soundeffekte. Es sind zehn Einschlaflieder vorhanden, darunter auch Klassiker, wie beispielsweise „Guten Abend, gute Nacht“ oder „Bruder Jakob“. Außerdem kann man fünf Naturgeräusche abspielen (unter anderem Meeresrauschen, Grillenzirpen, Herzschlag).

Ein großes Plus im Vergleich zur Konkurrenz besteht hierbei darin, dass die Lautstärke geregelt werden kann. Dies ist sogar stufenlos möglich. Zumal kann eigene Musik über einen Audio-Eingang abgespielt werden. Das funktionierte bei mir ohne Probleme.

Andererseits bietet de Sternenprojektor tolle Lichteffekte mit Farbwechselfunktion. Der Wechsel erfolgt mit weichen Übergängen über das Gesamte Farbspektrum. Dementsprechend kann das reer MyMagicStarlight rot, orange, gelb, hellgrün, dunkelgrün, türkis, hellblau, dunkelblau, lila sowie pink leuchten.

Wenn man eine Farbe dauerhaft ausgewählt haben möchte, kann man das über den Button „LOCK“ auf der Rückseite tun. Die Projektion erfolgt entweder in einer oder zwei Farben.

Des Weiteren kann man über einen Timer mit drei Stufen einstellen, ob das Leuchten und die Musik nach 15, 30 oder 60 Minuten aufhören sollen. Auf dem Display des Sternenhimmel-Projektors kann man sich die Zimmertemperatur sowie die Uhrzeit anzeigen lassen. Das funktioniert meiner Erfahrung nach sehr zuverlässig.

Die Uhrzeit muss manuell eingestellt werden. Das LCD-Display ist groß und gut erkenntlich. Es kann außerdem im Dunklen beleuchtet werden.

 

Qualität und Sicherheit

In Hinsicht auf die Qualität konnte ich selbst keine Mängel feststellen. Das Material macht einen ordentlichen Eindruck, die Verarbeitung wirkt klasse und das Licht bietet eine ausreichende Helligkeit. Ebenso haben sich alle Knöpfe problemlos drücken lassen und genau das getan, was sie sollten.

Einige Käufer im Internet berichten davon, dass ihr Gerät nur wenige Tage gehalten hat, was nicht unbedingt für die Qualität vom reer MyMagicStarlight spricht. Ich persönlich kann diese Erfahrungen allerdings nicht teilen.

Wichtig ist auch, dass für eine ausreichende Sicherheit gesorgt wird, wenn Kinder das Gerät verwenden. Laut Hersteller ist das Gerät für Kinder ab 36 Monaten geeignet. Meiner Meinung nach hat das allerdings nur etwas mit der Bedienung, aber nichts mit der Sicherheit zu tun.

In meinen Augen ist das MyMagicStarlight sicherheitstechnisch auch für kleinere Kinder geeignet. Ich konnte keine scharfen Kanten entdecken, das Gerät besteht außen vollständig aus Kunststoff und es wird eine LED-Lampe verwendet. Somit kommt es zu keiner Wärmeentwicklung im Inneren. Außerdem wird das Batteriefach kindersicher mit einer Schraube verschlossen.

Design

Das Design ist der einzige kleine Kritikpunkt, den ich an diesem Produkt gefunden habe. Es sieht meiner Meinung nach nicht unbedingt kindlich aus. Mich persönlich würde das allerdings nicht allzu sehr stören, da sich Babys ohnehin nicht für das Aussehen interessieren.

Weiterhin muss ich anmerken, dass das Display nicht so blau aussieht, wie auf der Verpackung. Gleiches gilt für Farbe des oberen Teils des Projektors. Dies soll lediglich darstellen, dass die Teile beleuchtet werden können.

 

Service / Support

Zu dem Service des Herstellers kann ich leider nichts sagen, da ich ihn bisher nicht in Anspruch genommen habe. Allerdings kann man den Hersteller per Telefon, Kontaktformular, E-Mail, Telefax oder Facebook kontaktieren.

Zur Garantiezeit konnte ich leider keine Informationen finden. Im Handbuch wird beschrieben, dass man sich bei Garantiefällen direkt an den Händler und nicht an den Hersteller wenden muss. Darüber hinaus hat man bei einem Onlinekauf üblicherweise 14 Tage Rückgaberecht als Privatperson.

Preis-Leistung

Obwohl der Preis von rund 23€ bei Amazon (Stand 27.02.2019) nicht der Geringste im Test ist, liegt das Preis-Leistungsverhältnis dennoch in einem wirklich guten Bereich. Die Gründe hierfür sind vor allem die tollen Soundeffekte, die vielen Farbvariationen der Beleuchtung sowie die gute Qualität des Projektors. Mit einer solchen Menge an Features konnte kein anderes Gerät trumpfen.

 

Vorteile

  • dreistufiger Timer (15, 30 bzw. 60 Minuten)
  • Möglichkeit eigene Musik über MP3-Player oder Handy abzuspielen
  • Temperaturanzeige
  • beruhigende Projektion mit Farbwechselfunktion
  • simple, selbsterklärende Bedienbarkeit
  • viele Farbvariationen der Projektion
  • angenehme Einschlafmusik & Naturgeräusche
  • stufenloser Lautstärkeregler

Nachteile

  • keine genauen Angaben zur Garantie-Länge & Abwicklung ausschließlich durch Verkäufer
  • sieht nicht wirklich „kindlich“ aus
  • erst für Kinder ab 36 Monaten empfohlen

 

Fazit – reer MyMagicStarlight

Mit dem reer MyMagicStarlight wird für gerade einmal 23€ bei Amazon (Stand 27.02.2019) einer der besten Sternenprojektoren für Babys geboten, den man für einen solchen Preis kaufen kann. Vor allem die vielzähligen Funktionen vom Timer über die Temperaturanzeige bis hin zum Audio-Anschluss und die unzähligen Farbvarianten der Beleuchtung konnten mich überzeugen.

Ein wenig gestört hat mich eigentlich nur, dass das Gerät nicht ganz kindlich aussieht. Nichtsdestotrotz ist der Projektor meiner Meinung nach bestens für Kinder und Babys jeglichen Alters geeignet, auch wenn es der Hersteller erst ab 36 Monaten empfiehlt. Aus diesem Grund ist er auch mein persönlicher Testsieger in diesem Bereich.

Bei Amazon kaufen**

 


Video-Vorstellung des reer MyMagicStarlights

 

reer MyMagicStarlight Sternenprojektor (Art.Nr.: 52050)

 

YouTube-Video by reer Kindersicherheit


 

Kunden-FAQ zum reer MyMagicStarlight

 

Ist der Timer zuschaltbar oder kann das Licht nur 60 Minuten am Stück leuchten?

Den Timer kann man nicht deaktivieren. Dementsprechend leuchten die Sterne für maximal 60 Minuten.

 

Ist eine automatische Rotation der Sterne möglich?

Eine Drehung mithilfe eines Motors ist nicht vorhanden. Beim Farbwechsel-Effekt werden die Sterne jedoch immer an eine andere Stelle projiziert.

 

Welche Naturgeräusche sind im Gerät integriert?

Es sind insgesamt fünf Naturgeräusche vorinstalliert: Herzschlag, Wasserfall, Vogelgezwitscher, Fluss- und Waldgeräusche.

€ 28,38 *

inkl. MwSt.

➥ Bei Amazon kaufen**
gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

* Preis wurde zuletzt am 17. Oktober 2019 um 21:02 Uhr aktualisiert

Amouhom Sternenhimmel-Projektor

€ 29,99*inkl. MwSt.
*am 31.05.2019 um 2:43 Uhr aktualisiert

Astromedia Tisch-Planetarium

Astomedia Tischplanetarium
€ 29,85*inkl. MwSt.
*am 17.10.2019 um 21:00 Uhr aktualisiert

Bartl Magnetspiel Cosmos

€ 18,90*inkl. MwSt.
*am 17.10.2019 um 20:05 Uhr aktualisiert

Pin It on Pinterest

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen